Neuerscheinungen im April 2020

Diesen Monat bin ich wirklich spät dran. Aber irgendwie war der März wirklich schnell vorbei.
Ich habe einen neuen Job angefangen und wurde dann direkt ausgebremst. Aktuell befinde ich mich wie so viele in Kurzarbeit und hoffe das es schnell wieder etwas normaler wird.
Letzten Monat ist mein SUB ganz schön gewachsen, deshalb bin ich ganz froh das diesen Monat nicht so viele Bücher erscheinen die bei mir einziehen wollen.
Meine Auswahl seht ihr hier:

Rezension zu „Faded – Dieser eine Moment“

Es heißt: Berühmtheit hat ihren Preis. Doch was, wenn der Preis die Liebe deines Lebens ist?

Als Felicity Wilde mit nichts außer einem gefälschten Ausweis, ihrer alten Gitarre und ihren Songtexten in Nashville ankommt, will sie nur eins: sich so unauffällig wie möglich ein neues Leben aufbauen. Aber sie hat nicht mit Ryder Woods gerechnet. Der stadtbekannte Rockstar zieht sie vom ersten Moment an in seinen Bann. So sehr Felicity auch versucht, die Gefühle, die er in ihr weckt, zu unterdrücken, fasziniert er sie bei jeder Begegnung mehr. Und schließlich können die beiden nicht anders, als der Anziehung zwischen ihnen nachzugeben. Doch als Ryder einen Plattenvertrag angeboten bekommt, scheint ihre gemeinsame Zeit zu einem Ende zu kommen. Denn ein Leben im Rampenlicht an Ryders Seite ist für Felicity eigentlich unmöglich …

Rezension zu „Follow me back“

Bist du ein Hater oder ein Fan?

Tessa Hart fürchtet sich davor, ihr Zimmer zu verlassen. Ihr einziger Kontakt zur Außenwelt ist ihr Twitter-Account @TessaHeartsEric, auf dem sie sich mit anderen Fans über ihre Liebe zu dem Popstar Eric Thorn austauscht. Was sie nicht ahnt: Der Sänger ist eine der Personen, mit denen sie sich regelmäßig Privatnachrichten schreibt! Eric weiß, dass er Tessa die Wahrheit sagen muss, zumal die junge Frau mit jedem Tag tiefere Gefühle in ihm weckt. Doch als die beiden sich für ihr erstes Treffen verabreden, nimmt plötzlich alles eine gefährliche Wendung …

Rezension zu „Rhythm and Love: Lizzy und Steve“

Lizzy will mit der Welt der oberflächlichen Promis und Sternchen absolut nichts zu tun haben. Deswegen sträubt sich die talentierte Fotografin auch zuerst dagegen, mit den berühmten Musikern der Rockband »Bad Weeds« zu arbeiten. Schließlich verkörpert der – zugegebenermaßen unglaublich gut aussehende – Badboy und Drummer Steve so gar nicht ihr Ideal eines ehrlichen und bodenständigen Mannes. Aber dann eilt gerade er ihr ungefragt zu Hilfe und Lizzy kommen erste Zweifel, ob ihre Vorurteile gerechtfertigt sind. Vielleicht steckt doch mehr hinter der Fassade des Musikers, als sie für möglich gehalten hätte…

Neuerscheinungen im Mai 2019

Ein neuer Monat und wieder gibt es einige Bücher die diesen Monat erscheinen und auf die ich mich schon sehr freue.
Manche stehen schon etwas länger auf meiner Liste. Manche habe ich auch erst jetzt entdeckt.
Meine kleine Auswahl seht ihr nun hier

Rezension zu „Rhythm and Love: Nele und Kevin“

**Rockstar boyfriend**
Nele und Kevin – ein Paar, wie es unterschiedlicher nicht sein könnte. Sie Krankenschwester, er Rockstar. Da ist es nicht immer leicht, einen Mittelweg zwischen Neles bodenständigem und Kevins wildem Leben zu finden. Als der Star-Gitarrist die Chance erhält, Jurymitglied in einer erfolgreichen Castingshow in den USA zu werden, scheinen sich ihre Wege endgültig zu trennen. Doch gerade als beide glauben, ihre Liebe für immer verloren zu haben, zwingen unerwartete Ereignisse Kevin zu einer Entscheidung. Was zählt wirklich für ihn? Der Glanz der Rockstar-Welt oder die wahre Liebe…?

Das Thema Castingshows

In dem neuen Buch von Sophie Fawn „Rhythm and Love – Nele und Kevin“ spielt eine Castingshow eine große Rolle.
Der Protagonist Kevin wird als Juror ausgewählt und soll in Amerika dabei helfen eine Band zusammenzustellen. Er selber ist Gitarrist und soll während der Show den passenden Part für die Band finden. Doch halten Castingsshows wirklich das was sie versprechen?