Rezension zu „All Saints High – Der Rebell“

Nicht alle Liebesgeschichten sind gleich. Unsere hatte zerrissene Kapitel, fehlende Absätze und ein bittersüsses Ende

Knight Cole und Luna Rexroth sind schon seit ihrer Kindheit beste Freunde, auch wenn sie völlig unterschiedlich sind. Knight ist Captain des Footballteams und der Star der Schule, Luna schüchtern, introvertiert und am liebsten für sich. Und dennoch fühlen sich die beiden, als wären sie zwei Teile eines Ganzen. Ohne den anderen sind sie einfach nicht vollständig. Aber genau dieses Gefühl hält sie davon ab, dem Knistern nachzugeben, das sie nun schon seit ein paar Jahren immer stärker spüren. Denn das Risiko, einander zu verlieren, ist mehr, als sie ertragen könnten…

Rezension zu „Game On – Mein Herz will dich“

Regeln sind dazu da, um gebrochen zu werden

Anna Jones will vor allem eins: einen guten Collegeabschluss. Dass sie sich in den Star-Quarterback Drew Baylor verliebt, passt daher ganz und gar nicht in ihren Plan. Auch nach der ersten gemeinsamen Nacht mit ihm ist Anna sich sicher, dass daraus nicht mehr als ein One-Night-Stand werden darf. Daher stellt sie gleich ein paar Regeln auf, um ihr Herz vor dem charmanten Footballspieler zu schützen. Aber Drew will Anna für sich gewinnen. Und wenn er beim Football eins gelernt hat, dann, dass man hartnäckig bleiben muss, wenn man den Sieg davontragen will.

Rezension zu „Silver Crown“

Sie ist das dunkle Geheimnis der königlichen Familie

Emilia Lancaster führt ein vollkommen normales Leben. Doch als ein Schicksalsschlag die Thronfolge des Landes ändert und ihr Vater zum König gekrönt werden soll, findet sich Emilia als seine illegitime Tochter plötzlich in der Rolle der Kronprinzessin wieder. Ihr neues Leben im Palast könnte der Anfang eines Märchens sein. Aber Emilia merkt schnell, dass sie von Intrigen und Machtspielen umgeben ist – und von Menschen, die alles andere als begeistert von ihrem unerwartetem Aufstieg sind. Ganz besonders Carter Thorne, der Sohn ihrer Stiefmutter, scheint ihre bloße Anwesenheit als Provokation zu empfinden. Anders kann sich Emilia seine düsteren Blicke nicht erklären, die trotz allem ihr Herz höher schlagen lassen…

Neuerscheinungen im September 2020

Es ist schon September? Wahnsinn oder? So langsam gehen wir tatsächlich Richtung Winter. Irgendwie habe ich das Gefühl dieses Jahr vergeht noch schneller als sonst. Aber natürlich gibt es auch diesen Monat wieder so einige Bücher auf meiner Liste. Welche das sind, seht ihr nun hier: Als Ärztin nach Norwegen ans Meer – dieser Traum […]

Rezension zu „Dreams of Yesterday“

Am klarsten sehe ich meine Träume, wenn ich in deine Augen blicke

Als Evelyn den geheimnisvollen Dylan kennenlernt, scheint sie ihren Seelenverwandten gefunden zu haben. Der attraktivste Junge der Schule und sie möchten nicht nur beide weg aus Dublin, sie haben auch einen gemeinsamen Traum: Eines Tages wollen sie ihr eigenes Unternehmen in New York gründen! Doch während Dylan alles dafür tut, ihren Plan in die Tat umzusetzen, fehlt Evelyn der Mut, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen. Aber als ein tragischer Unfall geschieht muss sie sich entscheiden: für ihre Familie oder ihre Zukunft mit Dylan in New York.

Neuerscheinungen im August 2020

Es ist August. Gedanklich bin ich schon ein wenig in Herbststimmung, auch wenn wir noch mitten im Sommer stecken.
Aber so langsam erscheinen wieder mehr Bücher die mich interessieren und so wird die Liste mit Büchern die bei mir einziehen wollen immer länger.

Gewinnspiel zum 5. Bloggeburtstag

Ihr Lieben, es ist soweit. Mein Blog wird schon 5 Jahre alt und das möchte ich natürlich mit euch feiern.
Deshalb gibt es ein wirklich großes Gewinnspiel. Ihr könnt insgesamt 5 Pakete mit Büchern gewinnen. Dazu gibt es immer auch einige Goodies. 🙂

Neuerscheinungen im Juli 2020

Es ist Juli. Das heißt diesen Monat feiert mein Blog schon seinen 5. Geburtstag.
Auch wenn es aktuell immer mal wieder etwas ruhiger ist, ich liebe diesen Blog und bin unglaublich froh über alle Menschen die ich dadurch kennenlernen durfte.
Natürlich gibt es auch im Juli wieder einige Neuerscheinungen auf meiner Liste.

Rezension zu „Never let me Down“

Nach dem Tod ihrer Mutter trifft Rachel Kress das erste Mal ihren leiblichen Vater Freddy Ricks – den größten Rockstar der USA. Sie betritt eine völlig neue Welt aus Reichtum und Freiheit. Und er erfüllt ihr ihren größten Traum: das Studium am Claiborne College. Dort verliebt sie sich in Jake. Doch je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Rachel, dass sie erst wirklich nach vorne blicken kann, wenn sie sich den Fragen ihrer Vergangenheit stellt, die nur ihr Vater beantworten kann …