Rezension zu „Breakaway“

Nur bei dir fühle ich mich frei …

Für Lia bricht eine Welt zusammen, als ihr eine einzige Nacht zum Verhängnis wird. Nicht nur folgen ihr seitdem die Blicke und das Getuschel ihrer Kommilitonen überall auf dem Campus – selbst ihre Freundinnen wenden sich von ihr ab. Als sie es nicht länger erträgt, packt Lia kurzerhand ihre wichtigsten Sachen und setzt sich in einen Bus nach Berlin. Sie hofft, in dem anonymen Trubel der Hauptstadt einen klaren Kopf zu bekommen und wieder zu sich selbst zu finden. Doch dann trifft sie auf Noah, der ihre Welt von einem Moment auf den anderen ein weiteres Mal auf den Kopf stellt …

Rezension zu „VIP Love“

Daten: VIP Love von Carmen Gerstenberger – Eisermann Verlag – 350 Seiten – ISBN 978-3961730742 – 10,90€ – veröffentlicht am 16. Februar 2018 Klappentext: TV-Star Julian Walker spielt in der neuen Serie „VIP Love“ den heiß begehrten Rockstar Carter Jones.

Rezension zu „Als wir Schwestern waren“

  Daten: Als wir Schwestern waren von Marie Jansen – Blanvalet Verlag – 384 Seiten – ISBN 3734100070 – 9,99€ – veröffentlicht am 18. Januar 2016-02-25 Inhalt: Berlin 2013, Simone Berger arbeitet als Auktionshändlerin und ersteigert für ihre Kunden die verschiedensten Dinge. Ihr neuster Auftrag führt sie zu einer alten Villa nach Hamburg.

Rezension zu „Die Schwestern von Sherwood“

  Daten: Die Schwestern von Sherwood von Claire Winter – Diana Verlag – 576 Seiten – ISBN 3453358333 – 9,99€ – veröffentlicht als Taschenbuch am 08. Dezember 2014 Inhalt: Berlin 1948, die 27 jährige Melinda, versucht in der Nachkriegszeit ihren großen Traum von einer Journalisten. Karriere zu verwirklichen.