Meine neu entdeckte Hörbuch – Liebe


Noch vor einem Jahr hätte ich niemals gedacht das ich einen Beitrag über Hörbücher schreiben werde. Aber im Laufe des letzten Jahres habe ich wirklich meine Liebe dafür entdeckt. 

Bei mir hat sich im letzten Jahr unglaublich viel verändert. Früher betrug mein Weg zur Arbeit gerade einmal 5 Minuten zu Fuß. Heute fahre ich pro Strecke 30 Minuten mit der Bahn. Erst dachte ich mir, es wird unglaublich nervig aber mit der Zeit habe ich diese Zeit zu schätzen gelernt. Morgens hat man noch Zeit für sich und abends auf dem Weg nach Hause kann ich schon abschalten und bin dadurch in einer ganz anderen Stimmung zuhause. 

Im Laufe der Zeit habe ich mich durch einige Hörbuch Anbieter gearbeitet. Die Auswahl ist groß und es ist nicht immer so leicht da das Richtige für sich zu finden. 
Am Ende habe ich für mich festgestellt, dass ich am meisten Freude beim Hören auf Audible habe.
Dort kann ich die Geschwindigkeit einstellen. Das ist für mich eine ganz tolle Sache. Denn ich höre meistens auf 1,5 facher Geschwindigkeit.

Ein weiterer Pluspunkt für mich ist ganz klar die vielen Audible Exklusiv Hörbücher. Dabei ist die Auswahl ganz bunt gemischt. Es sind einige große Verlage dabei aber eben auch kleine Verlage und Selfpublisher. 
Genau das hat mir unglaublich gut gefallen. Denn es gibt wirklich einige Selfpublisher die ich sehr gerne mag. 
Zu sehen das es auch für diesen Bereich der Buchbranche möglich ist eigene Hörbücher auf den Markt zu bringen macht mir direkt noch mehr Freude beim Hören. 

Natürlich gibt es auch eine Übersicht der aktuell beliebtesten Autoren. Für eine bessere Übersicht werden die Autoren auch nach Genre sortiert. Mir macht es die Suche so wesentlich leichter. 

Ihr seht an meiner Merkliste das da noch einige Bücher auf der Liste stehen. Manchmal würde ich am liebsten direkt mehrere Bücher auf einmal hören. 
Aber ich war tatsächlich nie ein Leser der parallel mehrere Bücher liest. Und das ist auch bei den Hörbüchern der Fall. 
Inzwischen höre ich tatsächlich genauso viele Bücher wie ich lese. Denn hier kann ich kochen oder aufräumen und dabei einfach weiterhören. 










Oder wenn ich bastle. Wie oft habe ich mich vom Fernseher berieseln lassen, weil ich irgendetwas im Hintergrund haben wollte. 
Seit ich immer häufiger auch dabei Hörbücher höre, habe ich den Eindruck viel konzentrierter zu sein. Meine Sorge war früher immer das ich nicht alles mitbekomme von einem Hörbuch wenn ich dabei etwas anderes mache. 
Aber inzwischen weiß ich, dass es einfach Gewöhnung bedarf. 

Ich bin auf jeden Fall total glücklich mit dieser Entwicklung. Denn jedes Jahr erscheinen so viele Bücher, die ich gerne lesen will. Und so schaffe ich es meine Wunschliste ein wenig kleiner zu halten und habe so einige Hörbuch Schätze entdeckt. 


*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Audible.*