Rezension zu „Kaleidra – Wer die Liebe entfesselt“

Nachdem Emilia und Ben aus Kaleidra zurück sind, ist nichts mehr so, wie es einmal war. Die Hohepriesterin Ishtar ist wie vom Erdboden verschluckt, und die Crux greifen unter der Herrschaft der Quecks die Menschen an. Städte werden ins Chaos gestürzt, und auch Rom bleibt nicht unversehrt. Emilia und ihre Freunde versuchen händeringend, einen Ausweg zu finden. Und dann ist da auch noch die Sache mit Emilias wahrer Herkunft, die sie nicht loslässt. Zusammen mit alten und neuen Verbündeten will sie der Sache auf den Grund gehen. Schließlich offenbart sich ihr ein gut gehütetes Geheimnis, das nicht nur das Schicksal aller Alchemisten, sondern auch die Zukunft der gesamten Menschheit verändern könnte …

Rezension zu „Torn – Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit“

Die Welt von Ivy Morgan steht Kopf: Seit sie von dem dunklen Prinzen der Fae beinahe getötet worden wäre ist nichts mehr wie zuvor. Nicht nur, dass sie schwer verletzt wurde, sie ist auch einem gefährlichen Geheimnis auf die Spur gekommen. Einem Geheimnis, von dem der Orden auf keinen Fall erfahren darf. Ivys einziger Lichtblick ist Ren, der charmante Bad Boy mit den sexy Tattoos, der ihr Herz höher schlagen lässt. Doch für wen wird sich Ren entscheiden, wenn es hart auf hart kommt: für den Orden, dem er die Treue geschworen hat, oder für Ivy, der sein Herz gehört …

Rezension zu „Kaleidra – Wer das Dunkel ruft“

Wenn die 17-jährige Emilia eines liebt, dann sind es Rätsel. Als sie bei einem Museumsbesuch das sagenumwobene Voynich-Manuskript lesen kann, spürt sie, dass sie einem unglaublichen Mysterium auf der Spur ist – denn das Dokument gilt als eines der größten, nie entschlüsselten Geheimnisse der Menschheit. Dann trifft sie auf den attraktiven, aber sehr verschlossenen Goldalchemisten Ben, und die Ereignisse überschlagen sich: Emilia ist eine Nachfahrin des uralten Silberordens! Schnell gerät sie ins Kreuzfeuer rivalisierender Geheimlogen, und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

Rezension zu „Tanz des Blutes: Black Dagger Legacy 2“

Daten: Tanz des Blutes: Black Dagger Legacy Band 2 von J.R. Ward – Heyne Verlag – 544 Seiten – ISBN: 978-3453318519 – 9,99€ – veröffentlicht am 10. Juli 2017 Klappentext: Ein tragischer Schicksalsschlag machte den jungen Vampirkrieger Axe zu einem melancholischen Einzelgänger.

Rezension zu „Black Dagger – Rehvenge und Ehlena“

Daten: Black Dagger – Rehvenge und Ehlena von J.R. Ward – Heyne Verlag –  928 Seiten – ISBN: 978-3453318083 – 9,99€ – veröffentlichung am 11. Oktober 2016 Klappentext: Clubbesitzer Rehvenge ist ein Symphath – ein Vampir, der die Gedanken und Gefühle anderer manipulieren kann.

Rezension zu „Eleanor“

Daten: Eleanor von Jason Gurley – Heyne Verlag – 416 Seiten – ISBN 9783453317376 – 14,99€ – veröffentlicht am 09. Januar 2017 Klappentext: Das Leben der jungen Eleanor gerät völlig aus den Fugen, als ihre Zwillingsschwester Esme bei einem Autounfall stirbt: Der Vater verlässt die Familie, die Mutter ergibt sich dem Alkohol.

Rezension zu „Die Shannara-Chroniken – Elfensteine“

Daten: Die Shannara-Chroniken – Elfensteine von Terry Brooks – Heyne Verlag – 736 Seiten – ISBN 3734161045 – 9,99€ – veröffentlicht am 15. Februar 2016 Klappentext: Der Ellcrys, der heilige Baum der Elfen, stirbt. Mit ihm vergeht auch der Bann, der die Dämonen aus der Welt der Sterblichen fernhält, und die ersten dieser Bestien haben […]

Rezension zu „Die Shannara-Chroniken – Das Schwert der Elfen“

Daten: Die Shannara-Chroniken-Das Schwert der Elfen von Terry Brooks- Blanvalet Verlag – 672 Seiten – ISBN 3734161037 – 9,99€ – veröffentlicht am 15. Februar 2016 Klappentext: Der Elfen-Mensch-Mischling Shea Ohmsford lebt zufrieden in dem kleinen Ort Schattental – bis der mysteriöse Zauberer Allanon auftaucht, und dem jungen Mann das Vermächtnis seiner Familie offenbart.