Rezension zu „Denke nach und werde reich“

 

Daten: 

Denke nach und werde reich von Napoleon Hill – Ariston Verlag – 112 Seiten – ISBN 372052664X – 4,99€ – veröffentlicht am 12. August 2005

Inhalt:

Think big and grow rich, oder wie es im deutschen heißt: „Denke nach und werde reich“ ist ein Referenzwerkt im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und des Erfolgsmanagements. Über zwanzig Jahre lang hat Napoleon Hill untersucht, woran es liegt, dass manche Menschen erfolgreich sind und was alle diese Menschen gemeinsam haben. Durch Gespräch mit ca. 500 Millionären hat Napoleon Hill Methoden herausgearbeitet, die alle Erfolgreichen Menschen gemeinsam haben und die zum Erfolg führen. Dabei kann Erfolg auf vielerlei Arten interpretiert werden.
Mit klassichem Witz und zahlreichen Praxisbeispielen führt Napoleon Hill den Leser auf 112 Seiten durch 8 Kapitel, die die wesentlichen Merkmale von erfolgreichen Menschen beinhalten und auf verständliche Art und Weise dem Leser näherbringen. Nicht zuletzt geht es um Themen wie Autosuggestionen und vor allem Aber auch der Fähigkeit Entscheidungen zu treffen

Meine Meinung:

Es ist DAS Einsteigerwerk und jeder in der Coaching Szene dürfte es mehr als einmal gelesen um empfohlen haben und Zuhause im Schrank stehen haben. Dabei sei jedoch klar angemerkt, dass die beste Literatur nicht weiterhilft, wenn man die Prinzipien nicht verfolgt. Napoleon Hill regt an, das Buch als „Arbeitsbuch“ zu verstehen, welches einem dabei helfen soll, die wesentlichen Kernkompetenzen, die erfolgreiche Menschen aufweisen, in die eigene Lebenswelt zu überführen. Der einzige Fehler, den der Leser mit den Tipps im Buch machen kann, ist die vorgeschlagenen Techniken und Methoden nicht auszuprobieren. Das Preis Leistungsverhältnis ist in jedem Fall fabelhaft.

Ich gebe diesem Buch 5 von 5 Lesekatzen.

124  35