Motto Challenge 2016

 

Da mein Blog ja noch recht neu ist, habe ich dieses Jahr bei keiner Challenge mitgemacht. Aber ich habe bei einigen Blogs reingeschaut und finde die Idee wirklich super. Wir haben doch alle einige Bücher die darauf warten gelesen zu werden. Und vielleicht holt so eine Challenge die ein oder andere Bücher-Leiche aus dem Regal.
Initiiert hat das ganze Aleshanee Tawariell von Weltenwanderer.

Die Regeln sind schnell erklärt:

  • Erstellt bitte einen Challengeseite, wenn ihr einen Blog habt und haltet sie aktuell
  • Es gibt jeden Monat ein Motto, zu dem ihr Bücher lesen sollt (vorzugsweise vom SuB 😉
  • Pro Buch, das zum Motto zählt, gibt es einen Punkt (ab 150 Seiten)
  • Dieses Jahr zählen auch Hörbücher
  • Teilt mir am Ende des Monats selbständig die Anzahl der zum Motto gelesenen Bücher mit (entweder hier auf der Challengeseite oder in der FB-Gruppe)
  • Rezensionen sind keine Pflicht!
  • Es gelten KEINE Mangas, Comics oder Kochbücher

Das Thema für den Januar steht schon fest und lautet Men at Work. Also heißt es ran an die Bücher von männlichen Autoren. Eines habe ich schon mal im Kopf!!

 

Meine Bücher im Januar:

Der Januar ist nun rum und das Thema Men at Work beendet. Diese Bücher habe ich zu dem Thema gelesen:

  • Jeffrey Archer – Spiel der Zeit
  • Jeffrey Archer – Das Vermächtnis des Vaters
  • Tilman Röhrig – Die Könige von Köln
  • Bernhard Cornwall – Der Winterkönig

 

Das Thema für den Februar lautet Fasching. Das heißt es dürfen alle Bücher mit mindestens 3 Farben im Cover gelesen werden. Mit dem ersten habe ich schon begonnen.

 

So hier nun meine Bücher die ich im Februar gelesen habe.

  • Als wir Schwestern waren
  • Die Frauen der Rosenvilla
  • Das Haus bei den 5 Weiden
  • Die Herren der grünen Insel

 

Das Thema für den März lautet Ostereier suchen. Hier sind alle Bücher gefragt die schon mindestens seit 2015 darauf warten gelesen zu werden. Beim ersten Buch bin ich schon dran. Und ich bin sehr gespannt was mir diesen Monat alles in die Hände fällt.

Und hier seht ihr nun meine gelesenen Bücher für den März:

  • Die Seele der Sonne
  • Black Blade Teil 1
  • Rauklands Sohn
  • Spiel der Königin

 

Das Thema für den April lautet Fremdgehen. Das beutetet, sich mal etwas von seinem Lieblingsgenre fernzuhalten und auch mal andere Genre zu lesen. Mein Lieblingsgenre sind ja definitiv Historische Romane. Das heißt diesen Monat gibt es davon für mich nichts zu lesen. Dafür habe ich mich mit einigen Fantasy Büchern eingedeckt und freue mich schon darauf!!

Auch der April ist schon wieder vorbei. Hier seht ihr meine gelesenen Bücher:

  • Töchter des Mondes
  • Frostkuss – Mythos Academy Teil 1
  • Frostfluch – Mythos Academy Teil 2

Das Thema für den Mai heißt Heldinnen. Diesen Monat werden nur Bücher gelesen mit weiblichen Hautpersonen. Ich denke das dürfte mir nicht schwer fallen. Es liegen noch einige Bücher auf meinem SUB und ich hoffe mal, dass ich diesen Monat etwas mehr Zeit zum lesen finde.

Der Mai war ja leider nicht mein Monat. Durch den großen Wasserschaden bin ich kaum zum Lesen gekommen. Dadurch habe ich nur ein Buch geschafft.

  • Unsterblich – Tor der Nacht.

Das Thema für Juni lautet Deutsche Autorinnen. Da muss ich ehrlich sagen, hat mein SUB nicht so viel zu bieten. Mal sehen was sich dort findet.

Wie schon erwähnt, habe ich nicht viele Bücher von Deutschen Autorinnen momentan auf meinem SUB. Ich habe im Urlaub zwar viel gelesen aber kaum zu diesem Thema. Aber nachdem der Mai so schlecht war und ich kaum zum lesen gekommen bin, wollte ich dieses Mal einfach lesen wo mir gerade nach ist. Dadurch gab es nur ein Buch einer Deutschen Autorin.

  • Dunkelherz- Welt in Scherben

 

Der Juli hat das Thema Reihen. Dazu zählen alle Bücher die kein Einzelband ist. Da hat mein SUB so einiges zu bieten, also wird es diesen Monat wohl besser bei mir aussehen. Ich bin gespannt auf das Ergebnis.

Und der Juli ist nun auch vorbei. Dieses Mal war der Monat für mich sehr erfolgreich. Da ich Reihen wirklich liebe, hatte ich noch einige Bücher die gelesen werden wollten. Und diese sind es geworden:

  • Black Dagger Legacy Teil 1
  • Frostherz
  • Frostglut
  • Frostnacht
  • Frostkiller
  • Black Blade-Das dunkle Herz der Magie

 

Der August hat das Thema Fernweh. Also dürfen alle Bücher gelesen werden die nicht in Deutschland spielen. Das dürfte nicht zu schwer sein und ich denke da gibt es wieder einiges von meinem SUB was in Frage kommt.

Nun ist der August wirklich schnell vergangen. Diesen Monat bin ich ganz zufrieden. Ich habe wirklich schöne Bücher gelesen. Hier meine Auflistung:

  • Helenas Geheimnis
  • Für immer vielleicht
  • Ein ganzes halbes Jahr
  • Die Clifton Saga Teil 3
  • Maresi – Das Lied der Insel

Im September geht es den dicken Büchern an den Kragen denn das Thema lautet Dicke Dinger. Gelesen werden können alle Bücher mit mindestens 500 Seiten.
Das dürfte bei mir eigentlich kein Problem sein. Da habe ich noch so einige Bücher von auf meinem SUB. Ich hoffe , dass ich da einige von gelesen bekomme.

 

Die Monate vergehen wirklich wie im Flug. Nun ist es schon Oktober und der der September ist quasi an mir vorbei gezogen. Leider habe ich es kaum geschafft zu lesen. Obwohl ich dicke Bücher wirklich liebe, habe ich nur 1 Buch geschafft.

  • Miss You

Passend zum Oktober lautet das Motto für den Oktober „Nervenkitzel“. Gelesen werden kann alles was mit Spannung und Grusel zu tun hat. Also alles was schön düster ist.
Das ist ja nicht unbedingt mein Thema aber das Mittelalter kann ja durchaus auch düster sein. 😉 Also schauen wir mal was diesen Monat gelesen wird.

 

Und auch der Oktober ist schon wieder vorbei. So langsam neigt sich das Jahr dem Ende zu. Bei mir sind es leider nur zwei Bücher geworden.

  • Dunkelherz- Nacht aus Schatten
  • Die letzte Gemahlin des Königs

 

Das Motto für den November lautet „Blind Date“. Da heißt es dürfen Bücher gelesen werden von Autoren von denen man bisher noch nichts gelesen hat.
Auch hier schreit mein SUB wieder ganz schön. Ich hoffe das ich es dieses Mal schaffe etwas mehr zu lesen.

 

Noch ein Monat und das Jahr ist schon wieder vorbei. Der November war mit seinem Thema wirklich erfolgreich für mich. Dank meines neuen Kindle konnte ich wirklich einige tolle Bücher lesen. Insgesamt sind es 8 Bücher geworden.

  • Finian Blue Summers
  • Traumhaft Band 1: Das Erwachen
  • Begin Again
  • Letting Go-Wenn ich falle
  • Das wilde Leben der Jesse Jefferson
  • Das Erbe der Wintersteins
  • Seelenlos-Fluch der Rauhnächte
  • Fallen Queen Band 1

 

Mit dem Dezember geht die Lesechallenge auch zu Ende. Das letzte Thema des Jahres lautet „Lange Buchtitel“. Also alle Buchtitel die mehr als 3 Wörter im Titel haben. Was das angeht bin ich noch unsicher. Aber ich werde mal schauen was mein SUB so hergibt.